(Fast) alles neu macht der November: Mitgliederversammlung stellt wichtige Weichen

(Fast) alles neu macht der November: Mitgliederversammlung stellt wichtige Weichen

Mit einer neuen Vorstandsspitze geht TuSLi Hockey in die Zukunft. Auf der Mitgliederversammlung (MV) wurden Jens Gräßler (rechts) zum neuen 1. und Felix Polomski zum neuen 2. Vorsitzenden gewählt. Petra Daase wurde in ihrem Amt als Kassenwartin bestätigt. Jens, bisher 2. Vorsitzender, folgt auf Jamilon Mülders, der aus beruflichen Gründen sein Amt aufgegeben hat. „Wir danken Jami für sein starkes Engagement in den letzten drei Jahren. Er war unter anderem der unermüdliche Treiber hinter dem zentralen Projekt unseres Vereins, dem Neubau von Tribüne und Kabinen sowie dem Umbau des Clubhauses“, sagte Jens bei der MV. Die Neuigkeiten zu dem Projekt findet ihr hier.

Felix, weithin als Polo im Verein und darüber hinaus bekannt, ist TuSLi seit langem als ehemaliger Spieler bei den 1. Herren und aktuell als Trainer verbunden. Diese Erfahrung will er in die Vorstandsarbeit einbringen.

Die MV, an der rund 50 Mitglieder online teilgenommen haben, hat neben den personellen auch weitere wichtige Weichen für die Zukunft gestellt. So steigen die Mitgliedsbeiträge ab Januar 2023 um 30 Prozent für Erwachsene und um 20 Prozent für Kinder. Diese in der MV breit diskutierte Erhöhung ist notwendig, um den Verein handlungsfähig zu halten. „Wir wollen mit den Mehreinnahmen unter anderem unsere Trainerinnen und Trainer besser bezahlen und die Stelle von Tim Kuka als Leiter der Geschäftsstelle aufstocken. Aber natürlich gilt es auch die exorbitant gestiegenen Energiepreise und weitere steigende Kosten zu schultern“, so Petra. In diesem Zusammenhang erging auch der Aufruf an alle Mitglieder, sich stärker ins Vereinsleben einzubringen und Aufgaben zu übernehmen, zum Bespiel als Beisitzende im erweiterten Vorstand. Leider habe sich bei der einen oder dem anderen eine Dienstleistungsmentalität breit gemacht nach dem Motto: „Ich zahle doch Mitgliedsbeiträge, dafür möchte ich auch eine Leistung.“ Doch so funktioniert ein Verein leider nicht.

Ein weiterer Baustein für eine bessere finanzielle Ausstattung von TuSLi Hockey wird die verstärkte Suche nach Sponsoren sein. Diese Aufgabe wird sich das neue Vorstandsteam verstärkt widmen. Auch hier ist jede Unterstützung willkommen.

Das Protokoll der MV mit weiteren Details wird wie immer demnächst verschickt.

Foto: TuSLi privat

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen