Bei den Herren ein Derby zum Schluss – Damenspiel verschoben

Bei den Herren ein Derby zum Schluss – Damenspiel verschoben

Es ist wieder soweit am kommenden Wochenende: Zum einen endet die Sommerzeit, zum anderen haben die Herren bereits ihr letztes Spiel auf dem Feld in diesem Jahr. Und das ist dann gleich ein Derby. Gegner ist am Sonntag um 12 Uhr TC Blau-Weiss. Gespielt wird auf deren Anlage an der Waldmeisterstraße, die Partie ist auf  Youtube zu sehen. „Da wir nun nicht mehr die Aufstiegsrunde erreichen können, müssen wir versuchen, am Sonntag die drei Punkte einzufahren, um uns eine bessere Ausgangslage für das Frühjahr zu erarbeiten“, sagt Trainer Thorben Wegener. Dabei soll sein Team an die teilweise guten Leistungen des letzten Wochenendes anknüpfen, wo es aber leider wieder nur eine mäßige Punkteausbeute gab. Thorben sieht in Blau-Weiss eine spielstarke, unangenehm zu bespielende Mannschaft, die aber in den letzten Spielen nur wenige Punkte ergattern konnte.

Das eigentlich für den Sonntag angesetzte Spiel unserer Damen gegen den HTC Nürnberg ist verschoben worden, da bei den Fränkinnen mehrere Spielerinnen positiv auf Covid 19 getestet worden sind. Wann dieses nachgeholt wird, ist noch offen. Die ursprünglich für den 11. Oktober angesetzte Partie gegen den TuS Obermenzing findet jetzt am kommenden Samstag, 31. Oktober, in München statt.

Den aktuellen Stand des letzten Spiels des Herren kann man natürlich wie immer am Tor-Ticker auf hockey.de nachlesen. In diesem Sinne: TusLi go!

Foto: Ulrich Kortenkamp

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen